<-- Facebook Pixel Code -->
Microflorana & Bioticana

Ein raffinierter Trick, wie Du mit Micro Zym Deine Mahlzeiten besser verdaust und …

…und wie Du mit Micro Zym kleine Entzündungen vermeiden kannst.

Micro Zym Verdauung Essen

Wusstest Du, dass häufige Müdigkeit und ein geschwächtes Immunsystem oft der Grund für Verdauungsprobleme sein können? Kaum ein Arzt erzählt Dir das, richtig. Da muss man erst einmal drauf kommen.

Wenn Du jetzt noch nach dem Essen z.B. Blähungen, Völlegefühl, Durchfall oder Bauchschmerzen hast, dann könnte es sein das die Verdauung der Grund ist. Viele Menschen fühlen sich nach dem Essen auch müde, antriebslos oder schwach oder bemerken, dass irgendwie Ihr Immunsystem geschwächt ist, dann ist das sicherlich nicht normal.

Es könnte sein, das Dir die nötigen Enzyme fehlen, die Dir bei der Verdauung helfen.

Wusstest Du, dass wichtige Enzyme für Deine Gesundheit erforderlich sind. Über Enzyme wird selten gesprochen, aber für die Verträglichkeit und Verdauung von Nahrungsmittel sind sie sehr wichtig. Fehlen diese wichtigen Enzyme, dann kann es zu Schäden und Problemen kommen und man frägt sich, woher die Symptome kommen.

Aber was sind denn überhaupt Enzyme und welche Funktion haben diese denn in unserem Körper?

Enzyme sind bestimmte Eiweißmolekühle, die chemische Reaktionen in Deinem Körper unterstützen und beschleunigen. Sie sind wie kleine Katalysatoren. Wenn wir Lebensmittel bzw. Nahrung aufnehmen, spalten die Enzyme zum Beispiel den in den Nahrungsmittel enthaltenen Zucker auf. Durch mehrere chemischen Reaktionen haben unsere Zellen die Möglichkeit die Energie aus den Kohlenhydraten (Zucker) überhaupt erst zu nutzen oder zu verwerten. Also wären die Enzyme nicht, würden die biochemischen Reaktionen nicht funktionieren und es wäre nicht möglich, die elementar lebenswichtigen Dinge wie Atmung und Verdauung zu bedienen.

Enzyme spielen also für den Stoffwechsel und anderen Körperfunktionen eine große Rolle. Unsere Zellen produzieren diese Enzyme und es gibt ja nun verschiedene Enzyme. Und es kommt darauf an, welche Zelle aus welchem Organ Enzyme produziert. Nehmen wir mal an, dass die Leberzelle nun Enzyme produziert also genau die, für die für eine bestimmte Körperfunktion nötig sind, dann produziert eine Muskel- oder Nervenzelle je ein anderes Enzym und so haben wir eine Vielfalt von verschiedenen Zellen mit unterschiedlichen Aufgaben. Unser Körper ist schon ein kleines Wunderwerk, oder?

Wir haben eine überwältigende Anzahl verschiedener Enzyme, die verschiedene Aufgaben erledigen.

Um die Wichtigkeit der Enzyme deutlich zumachen, vielleicht noch ein Beispiel. Wir wissen, dass es wichtig für unseren Körper ist, ihn mit Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen. Aber diese müssen verarbeitet werden, damit sie aufgenommen werden können. Und genau das machen z.B. Enzyme. Also Dein Stoffwechsel funktioniert nur mit den richtigen Enzymen und die müssen vorhanden sein, sonst funktioniert er nicht.

Kannst Du Dir jetzt vorstellen, das dies Konsequenzen hat, wenn Du zu wenig Enzyme hast?

Aber damit nicht genug, wenn Du eine mangelnde enzymatische Aktivität hast, kann es sogar zu gesundheitlichen Problemen führen. Wenn Du also zu wenig Verdauungsenzyme hast, kann es sein, dass sich das zum Beispiel durch Bauchschmerzen, Verstopfung oder Blähungen zeigt. Bei dem Verdauungsprozess werden durch unsere Zellen die Nahrungsmittel in assimilierbare Nährstoffe umgewandelt. Die Aufgabe von den Verdauungsenzymen ist es, die komplexen Moleküle der Nahrungsmittel in einfache Moleküle umzuwandeln. Nur wenn dieser Vorgang passiert, kann die Nahrung durch die Darmbarriere eindringen und gelangt damit in den Blutkreislauf. Unser Blut ist nur in der Lage passende bzw. aufgespaltene Nährstoffe aufzunehmen.

Allerdings beginnt das Verarbeiten schon in der Bauchspeicheldrüse und der eigentliche Vorgang findet jedoch im Magen und im Darm statt.

Enzyme in Micro Zym

Wollen wir uns mal ansehen, welche Enzyme in der Bauchspeicheldürse hergestellt und dann in den Dünndarm abgegeben werden.

Lipasen

Da gibt es zum einen die Lipasen, sie sind eine Gruppe von Enzymen, die zur Verdauung und Aufspaltung von Fetten beitragen. Die Zerlegung in viele kleine Bestandsteile sind wichtig, damit der Körper es in verwertbarer Form zur Verfügung hat und damit die Nahrung aufgenommen werden kann. Vom Darm aus werden diese dann im Stoffwechsel aufgenommen. Also Lipasen spalten die Fette.

Peptidasen

Dann gibt es die Peptidasen, die für das spalten von Eiweißen zuständig sind. Eiweiße sind langkettige Verbindungen von Aminosäuren. Gerade zu Beginn des Verdauungsprozesses werden dann die Eiweiße auch Proteine genannt in kürzere Einheiten, die Peptide zerlegt. Schon im Magen beginnt der Prozess. Im Anschluss erfolgen dann weitere Aufspaltungen, schrittweise durch die Verdauungsenzyme (Peptidasen) in einzelne Aminosäuren.

Amylasen

Und dann haben wir noch die Amylasen, die die Kohlenhydrate spalten. Die Amylase ist ein wirklich wichtiges Verdauungsenzym. Im Mund bereits beginnt die Verdauung mit der Speichel-Amylase. Und mit der Pankreas-Amylase wird dann im Darm der Prozess weiter fortgesetzt. Amylase sorgt dafür, dass die Kohlenhydrate für den Körper überhaupt erst verwertbar werden und baut diese zu kleineren Einheiten um zum Beispiel zu Glukose und Maltose.

Schon irre wie hoch komplex unsere Verdauung und unser Körper funktioniert, oder? Wichtig für Dich ist jetzt zu wissen, dass wenn nur in unzureichenden Mengen diese Verdauungsenzyme produziert werden, dann werden auch die Nährstoffe nur ungenügend gespalten. Wenn das passiert gelangt ein Teil unverdaut in den Dickdarm und hier leben ganz viele Darmbakterien. Jetzt musst Du wissen, das die Bakterien diese unverdauten Nährstoffe als Nahrung benützen. Wenn sich nun die Bakterien vermehren und nicht in Schach, bzw Gleichgewicht gehalten werden, kann das auch zu Entzündungen kommen.

Wie merkt man das?

Wie man das merkt, frägst Du Dich vielleicht. Naja das ist ganz einfach, es kommt dann zu einer vermehrten Produktion von Darmgasen und Gärungsprozessen. Du merkst es, weil Du nach den Mahlzeiten ein Völlegefühl, Bauchschmerzen oder Blähungen hast. Heute wird gerade der Blähbauch schon fast als normal angesehen. Aber dies sollte so nicht sein. Und wenn das Essen jetzt noch sehr fettlastig war, wirst Du merken, dass diese Beschwerden noch stärker sind, als mit einer leichten Kost.

Also Du merkst schon, dass eine richtige Verdauung wichtig ist. Auch kann es vorkommen, dass es bei einer entgleisten Enzymaktivität zu Lebensmittelunverträglichkeiten kommen kann. Immer mehr Menschen leiden auch unter einer Glutenintoleranz oder einer Laktoseunverträglichkeit,Das kann auch durch zu wenig Enzyme vorkommen, da man z.B. die Laktose nicht richtig verdauen kann.

Jetzt, nachdem Du ja im groben weißt wie die Prozesse im Körper laufen und wie wichtig diese Verdauungsprozesse sind, kann man überlegen den Körper zu unterstützen, damit er dann die Nahrung besser verdauen kann.

Und hier kommt die Natur ins Spiel.

Mit hochwertigen Zutaten, die sich gegenseitig unterstützen und den Körper die Verdauung erleichtern, kann man einiges erreichen. Doch nun wird es kompliziert, denn Du müsstest wissen wo ist was drin, was genau benötigst Du in welcher Menge usw. Und das Wissen haben die meisten Menschen nicht. Darum ist Micro Zym entstanden, einfach für jeden einsetzbar und leicht im Alltag einzubauen.

Woraus besteht Micro Zym?

Micro Zym Zutaten

Micro Zym besteht aus Korallenpulver (Kalzium und Magnesium), Weizengraspulver, Bromelain, Papain, Baobab Fruchtpulver, Ficin, Amylase, Hagebuttenpulver, Lipase, Lactase, Vitamin B12.

Micro Zym Kapseln sind ein Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Enzymversorgung und reich an Kalzium und Magnesium.

Hier ist alles drinnen um mit nur 3 x 1 Kapsel vor den Mahlzeiten, die Verdauung zu erleichtern. Einfach und leicht und überall machbar. Gerade diese Zusammenstellung von Micro Zym ist sehr interessant und unterstützt durch die Zutaten Deinen Körper noch in vielen anderen Bereichen. Natürlich sind Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und für eine gesunde Lebensweise. Doch Dein Organismus freut sich über jede Unterstützung und dem Füllen von Ernährungslücken. Denn wenn der Körper alles hat was er benötigt, kann er einfach besser seine Aufgaben erledigen.

Gerade die natürlichen Zutaten in der Micro Zym Kapsel sorgen dafür, dass der Körper sie aufnehmen und verwerten kann.

Micro Zym Kapseln ersetzen natürlich auch keinen Arzt, keine Therapie oder den Apotheker. Bei ernsten Beschwerden oder Erkrankungen, spreche bitte mit Deinem Therapeuten darüber.

Wichtig wäre auch zu erwähnen, dass alle Produkte aus unserem Haus ohne Zusatz von Alkohol, Zucker, Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern oder Farbstoffen hergestellt werden. Außerdem sind unsere Produkte auch für Diabetiker und für Allergiker geeignet, die eine Intolleranz auf Gluten oder Milcheiweiß haben und sind gut verträglich.

Vorteile von Micro Zym:

Natürliches Basenpulver reich an Enzymen zur Verbesserung der Verdauung bei z.B. Rohkost. Wirkt Entzündungen im Körper und vor allem im Magen-Darm Bereich entgegen.

Zur Verbesserung der Versorgung mit natürlichem Vitamin C, mit Basen abgepuffert zur besseren Verstoffwechselung im Körper.

Qualitätsgarantie
Unsere Produkte werden nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen hergestellt. Die Verarbeitung erfolgt schonend – teils in Handarbeit – um die energetische Qualität der Inhaltsstoffe zu erhalten. Die verwendeten Rohstoffe sind von höchster Qualität und (soweit verfügbar) aus biologischem Anbau.

Wollen wir uns einfach mal ansehen, von welchen positiven Eigenschaften Du von einigen Zutaten profitieren kannst. Wir gehen jetzt nicht alle durch, das würde hier den Rahmen sprengen. Auch müssen wir uns an die gesetzlichen Health Claims zu Micro Zym halten. Hier ein kurzer Auszug daraus.

Micro Zym Vitamine und Mineralstoffe

Vitamin B12 trägt bei zu …

  • einem normalen Energiestoffwechsel.
  • einer normalen Funktion des Nervensystems.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • einem normalen Homocystein-Stoffwechsel.
  • einer normalen Bildung der roten Blutkörperchen.
  • einer normalen Funktion des Immunsystems.

Vitamin B12 hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Magnesium trägt bei zu …

  • der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.
  • dem Elektrolytgleichgewicht.
  • einer normalen Muskelfunktion.
  • einer normalen Eiweißsynthese.
  • der Erhaltung normaler Knochen.
  • einer normalen psychischen Funktion.
  • der Erhaltung normaler Zähne.

Kalzium trägt bei zu …

  • einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen.
  • einer normalen Funktion von Verdauungsenzymen.

Kalzium hat eine Funktion bei der Zellteilung und Spezialisierung.

Gerade unser Säure-Basen Gleichgewicht wird durch unsere Ernährung beeinflusst. Es ist gut im basischen Bereich zu sein. Durch das natürliche Korallenpulver in Micro Zym, ist es reich an Kalzium und Magnesium, das wiederum zum Elektrolytgleichgewicht beiträgt. Dieses kannst Du durch unsere Indikatorpapiert-Teststreifen über den Urin messen.

Weizengras und Baobab sind sogenannte Superfoods, die Dir mal richtig gut tun.

Also teste Micro Zym in dem Du es vor dem Essen mit einem Glas Wasser zu Dir nimmst. Hole Dir heute noch Deine Verdauungsenzyme und unterstütze Deinen Körper.

Micro Zym bestellen

Micro Zym

Micro Zym bestellen

Wer clever ist bestellt sich gleich noch das Produkt Sango Qi mit dazu, denn die Sangokoralle ist geschmacksneutral und hilft Dir bei Deinem Säure-Basen Managment. Sango kannst Du in Deinen Tee, Kaffee, Cola und andere Getränke und Salaten beifügen um die Säure zu neutralisieren. Sangokoralle wird in Flüssigkeiten weißlich, wie Milch, ist aber wie gesagt geschmacksneutral. Wenn Du gleich Säuren neutralisierst verdaust Du noch leichter. Ist auch sehr gut geeignet bei Sodbrennen. Micro Zym und Sango Qi sind eine tolle Kombination, gerade an Tagen wo geschlemmt wird.

Wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne an uns wenden, indem Du Kontakt zu uns aufnimmst. Auch kannst Du über das Kommentarfeld Fragen stellen oder uns kurz schreiben, ob Dir dieser Beitrag gefallen hat bzw. ob Du was mitnehmen konntest bei diesem Artikel. Gerne darfst Du auch diesen Artikel bei z.B. Facebook teilen, damit viele Menschen erfahren, wie auch sie schnell und einfach die Verdauung fördern können.

Mache mit und werde Fit. Wir wünschen Dir viel Gesundheit und natürlich eine gute Verdauung.

Dein Microflorana Team

 

Dieser Artikel könnte Dich auch interessieren: Mache Dir keine Sorgen mehr um Ernährungslücken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: